Kollege Roboter avanciert zur Prüfmaschine

Kollege Roboter avanciert zur Prüfmaschine

Das Robot Image Capture Tool des Anbieters Evotron ist ein neuartiges Werkzeug für die flexible Prüftechnik, das Industrieroboter zu einer universellen Mess- oder Inspektionsmaschine macht.

Über die Anschlussplatte nach ISO 9409-1 lässt sich das Modul an genormten Roboterarmen befestigen. Es umfasst eine CMOS-Kamera, eine LED-Ringbeleuchtung und einen digitalen Beleuchtungscontroller. Die Signalanbindung erfolgt direkt an die Robotersteuerung. Zusätzlich wird noch ein Kabel für die Bilddaten benötigt. Dank digitaler Regelung sind kurze Blitzpulse von bis zu 1 μs Dauer möglich. So kann auch bei schnellen Bewegungen unschärfefrei inspiziert werden. Blitzzeiten und Kamera-Trigger sind mit 20ns-Auflösung frei programmierbar und lassen sich beliebig verschieben. Die Konfiguration des Tools erfolgt per Industrial WLAN. Alle vier 90°-Sektoren der LED-Ringbeleuchtung können in beliebiger Reihenfolge und Kombination gesteuert werden, sodass sich auch 3D-Beleuchtungszenarien realisieren lassen.

Bild-/Textquelle: Evotron

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!