Kommissionieren mit Lichtpunkten

Kommissionieren mit Lichtpunkten

Vor allem Kleinteilelager und Kommissionierbereiche, in denen Paletten oder Behältersysteme sowie Klein- und Großladungsträger zum Einsatz kommen, erfordern präzise und flexibel einsetzbare Kommissioniertechnik. Microsyst hat hierfür die Licht-Positionierungssysteme Mipick LPOS entwickelt.

Die Positionierungssysteme Mipick LPOS sind mit Laser-Pointern oder LED-Spots ausgestattet, die anhand von Einstellschrauben in verschiedene Richtungen justiert werden können. Von einer zentralen Stelle aus können so verschiedene Kommissionierbereiche bedient werden – selbst wenn sich diese z.B. seitlich neben der Positionsanzeige befinden. Dank der hohen Leuchtkraft fokussieren Laser und Spots auch auf größere Distanzen problemlos und exakt. Sie kennzeichnen über weite Bereiche eindeutig die zu kommissionierenden Waren oder Stellflächen – und beugen damit Kommissionierfehlern vor. Der Einsatzort lässt sich so jederzeit flexibel ändern, ohne die gesamte Technik umzubauen. Die Lichtstrahlen bleiben trotz hoher Leuchtstärke dennoch blendfrei.

Quelle: Microsyst

Teilen:

Veröffentlicht von

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!