Kommunikationsmodul für die Halbleiterindustrie

Kommunikationsmodul für die Halbleiterindustrie

Durch die Entwicklung des comX-Kommunikationsmoduls speziell für die Halbleiterindustrie unterstützt Hilscher diese bei der Bewältigung der aktuell auftretenden Lieferengpässe. Mit dem COMX 51CA-RE\R reagiert Hilscher auf den Bedarf, bereits vorhandene Produktionsstätten auszubauen sowie neue Kapazitäten in der Halbleiterfertigung zu schaffen.

Das Kommunikationsmodul basiert auf dem comX 51 Design. Mit dem Zusatz von physischen Adress-Drehcodierschaltern lässt sich die Explicite Device ID gemäß Common-Device-Profil (CDP, ETG.5003-1) einstellen. Das Zusammenspiel von selbstentwickelter Hard- und Software von Hilscher ermöglicht es dem Anwender, ein Gerät nach dem CDP zu erstellen, welches die Basis für die Geräteentwicklung gemäß SDP (Specific Device Profile, ETG.5003-2xxx) darstellt.

Text-/Bildquelle: Hilscher

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!