Pilotprojekt mit Signalwirkung

Pilotprojekt mit Signalwirkung

Die international tätige Oechsler AG hebt mit einem wegweisenden Pilotprojekt im Bereich der mobilen Robotik die Automation in der additiven Fertigung auf ein neues Niveau. Der Mobilroboter HelMo von Stäubli arbeitet hier schnell, präzise und zuverlässig und entlastet Mitarbeiter von anstrengenden Tätigkeiten.

Eine der Schlüsseltechnologien des Unternehmens ist die additive Fertigung. Heute produziert die Oechsler AG auf rund 150 Druckern im Flüssig- und Pulververfahren diverse Produkte für die Sport- und Lifestyle-Branche, darunter unter anderem Schuhsohlen und Sporthelme.
Im Bereich der Nachbearbeitungsverfahren kümmert sich nun HelMo um zuvor manuell ausgeführte Arbeitsschritte wie Reinigung und Hitzebehandlung von im additiven Verfahren produzierten Teilen. Hierbei handelt es sich um z. B. Druckplattformen mit einem Gewicht von bis zu 5,5 kg.

Heute findet nur noch das Entladen der Druckplattformen aus dem 3D-Drucker manuell statt. Durch den Einsatz des Mobilroboters konnte somit der Prozess optimiert und ein kollaboratives Arbeitsumfeld geschaffen werden, in dem Mensch und Maschine problemlos zusammenarbeiten können. Der Roboter geht dank einer Wiederholgenauigkeit von ±0,03 mm präzise und gleichzeitig dynamisch zu Werke.

Text: Stäubli; Bild: Ralf Högel

Anzeige

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Jul
6
Mi
ganztägig Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jul 6 ganztägig
Basisseminar „Grundlagen industrieller Bildverarbeitung“ @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs BS IBV Erkennen der Besonderheiten der Prüftechnologie Bildverarbeitung Bildverarbeitungslösungen verstehen und kleine Probleme selbst beheben Ganzheitlicher Ansatz: Wissen zur Signalkette Beleuchtung – Prüfobjekt – Optik – Vision System – Maschine und deren Verknüpfungen Grundprinzipien des Prüfens mit Licht erkennen[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!