1. Home
  2. /
  3. ABB
  4. /
  5. Videos erklären ABB-Frequenzumrichter
Wasser-, Abwasser- und HLK-Branche

Videos erklären ABB-Frequenzumrichter

12.12.2023
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Wie sich die Frequenzumrichter ACQ580 und ACH580 von ABB für die Wasser-, Abwasser- und HLK-Branche in Betrieb nehmen lassen, kann man nun in Videos der Serie „How To – Praxistipps von ABB“ online ansehen.

Anstatt im Handbuch zu suchen, erhalten Anwender aus der Wasser- und Abwasserbranche sowie dem Bereich Heizung, Lüftung, Klima (HLK) in wenigen Minuten alle wichtigen Schritte zur Handhabung der Frequenzumrichter. Die drei- bis siebenminütigen Clips decken die Themen Erstinbetriebnahme, Motortemperaturüberwachung, Sollwertskalierung, Grenzwerteinstellung, Pumpenreinigung, Drehzahlgrenzen und kritische Frequenzen ab.

Die Praxistipps sind in leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen verpackt. Im Mittelpunkt der Videos steht zum einen der Frequenzumrichter ACQ580 für die Wasser- und Abwasserbranche. In fünf Videos erklären zwei Experten von ABB Motion, Boris Vaihinger und Klaus Allgaier, wie die Erstinbetriebnahme funktioniert, außerdem die Motortemperaturüberwachung, die Einstellung für kritische Frequenzen, die Pumpenreinigungsfunktion und die Sollwertskalierung. Dem ACH580-Frequenzumrichter für die HLK-Branche widmen sich die beiden in weiteren vier Clips zu den Themen Erstinbetriebnahme, Sollwertskalierung, Grenzwerteinstellung und Motortemperaturüberwachung.

Text-/Bildquelle: ABB

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Drehgeber als Standardoption
Drehgeber als Standardoption

Thomson bietet seinen Schrittmotor-Linearantrieb (SMLA) mit angetriebener Mutter jetzt mit einem Drehgeber als Standardoption an. Damit können Maschinenentwickler die gesamte Palette der SMLAs mit dieser integrierten Erweiterung spezifizieren. 

Kunststoff-Verpackungen effizient fertigen
Kunststoff-Verpackungen effizient fertigen

Das Thermoformverfahren ermöglicht die wirtschaftliche Produktion von Kunststoff-Verpackungen in großer Stückzahl. Ein Maschinenhersteller verbaut in seinen Druckluftformautomaten und Durchfallstanzen Zahnstangengetriebe von Leantechnik.

Kleines Gehäuse, große Reichweite
Kleines Gehäuse, große Reichweite

Der neue kompakte Lichttaster ODT3CL1-2M von Leuze schafft dank Time-of-Flight-Technologie (TOF) eine Betriebsreichweite von zwei Metern. Der 2-in-1-Sensor erkennt die Anwesenheit von Objekten und übermittelt zugleich Messwerte.

Easy dank KI
Easy dank KI

Das 2D-Grasping-Kit erlaubt Unternehmen, ihre Greif- und Sortieraufgaben leicht zu automatisieren. Für Einrichtung, Teaching und Anwendung ist dank offline KI-Unterstützung und einfacher Bedienoberfläche kein Fachpersonal nötig.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!