Basler übernimmt koreanische Distributoren

Basler übernimmt koreanische Distributoren

Der Computer-Vision-Experte Basler übernimmt seine beiden langjährigen koreanischen Handelspartner Datvision und Iovis und baut damit sein Direktgeschäft in Asien aus. Die Übernahmen erfolgen zum 7. Januar.

Damit macht das Unternehmen auch einen weiteren Schritt beim Ausbau des Portfolios hin zum Vollsortimenter. Basler hatte bereits vor drei Jahren der Distributor MVLZ in China übernommen. Datvision hat zuletzt rund zehn Mitarbeiter in Korea beschäftigt. Das Unternehmen vertreibt Bildverarbeitungs-Komponenten und -Lösungen für verschiedene Branchen, u. a. im Halbleiter- und Elektronikmarkt. Das in Seoul ansässige Unternehmen Iovis hat mit zuletzt über 40 Mitarbeitern ein umfangreiches Portfolio an Vision-Komponenten von verschiedenen Herstellern vertrieben. Durch die Zusammenführung beider Unternehmen mit dem bereits bestehenden Korea-Team von Basler entsteht eine Niederlassung von über 50 Mitarbeitern mit Kompetenz in Marketing, Vertrieb und technischem Support von Computer-Vision-Komponenten für OEM-Kunden.

Text-/Bildquelle: Basler AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!