1. Home
  2. /
  3. Automation
  4. /
  5. Branchenentwicklung für drittes Quartal
Leichtes Umsatzplus

Branchenentwicklung für drittes Quartal

15.12.2022
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V. (AMA) befragte seine rund 450 Mitglieder zur wirtschaftlichen Entwicklung. Diese erwirtschafteten im dritten Quartal, verglichen mit dem Vorquartal, ein Umsatzplus von zwei Prozent.

Vergleicht man die Umsatzentwicklung mit dem Vorjahreszeitraum, ergibt sich ein deutliches Umsatzplus von zehn Prozent. Dabei konnten die Sensorhersteller, die in die Automobilwirtschaft liefern, leicht zulegen, während die Zulieferer in die Sensorik, Messtechnik und Elektronikbranche schwächer abschnitten. Die Auftragseingänge der Branche verzeichneten dagegen im dritten im Vergleich zum zweiten Quartal 2022 ein Minus von drei Prozent. Die Branche zeigt sich aber weiter optimistisch und erwartet für das vierte Quartal keine weiteren Rückgänge bei den Auftragseingängen.

 

 

Text- und Bildquelle: AMA Verband

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Sebastian Durst stärkt Vorstandsriege
Sebastian Durst stärkt Vorstandsriege

Der Vorstand der Weidmüller-Gruppe bekommt Zuwachs. Ab dem 1. April wird Dr. Sebastian Durst die Position des COO übernehmen und die Bereiche Produktion, Einkauf, Supply Chain Management und Qualität verantworten.

You have Successfully Subscribed!