1. Home
  2. /
  3. Schunk
  4. /
  5. Easy dank KI
Greiftechnik

Easy dank KI

22.02.2024
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Das 2D-Grasping-Kit erlaubt Unternehmen, ihre Greif- und Sortieraufgaben leicht zu automatisieren. Für Einrichtung, Teaching und Anwendung ist dank offline KI-Unterstützung und einfacher Bedienoberfläche kein Fachpersonal nötig.

Die Greiflösung besteht aus einer Kamera mit Objektiv, einem Industrie-PC, der Schunk KI-Software und den benötigten Kabeln. Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt und aufgrund einer offenen TCP/IP-Schnittstelle mit jedem Roboter oder auch einer übergeordneten Steuerung, zum Beispiel einer Siemens SPS, kombinierbar. Die Kamera blickt von oben auf ein Zuführband, ein Tray oder einen Bereitstellungstisch. Die KI-Software erkennt und unterscheidet die Bauteile anhand vorher trainierter Bilder und gibt die optimale Greifposition aus. Dafür nimmt die Kamera zuerst den Hintergrund auf, auf dem die Bauteile später liegen. Im Anschluss fotografiert sie mehrfach die zu greifenden Teile. Im nächsten Schritt markiert und benennt der Bediener die Bauteile. Die KI-Software schneidet automatisch die Kontur eines Objektes vor dem Hintergrund aus, stellt sie frei und errechnet Varianzen für Blickwinkel, Belichtungssituation und andere Parameter. Sind die beiden ersten Schritte erledigt, trainiert die KI sich selbst. Dies dauert ein bis zwei Stunden. Dann ist das 2D-Grasping-Kit bereit loszulegen.

 

 

Text- und Bildquelle: Schunk

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Mit integrierter PFC-Funktion
Mit integrierter PFC-Funktion

Distributor Schukat hat jetzt die Mean Well Industrie-Frequenzumrichter der Serien VFD mit 150 bis 750 W im Portfolio. Die Produktserie umfasst acht Modelle, die sowohl DC- als auch AC-Eingangsspannungen abdecken und in Varianten als Open Frame oder im teilvergossenen geschlossenen Gehäuse erhältlich sind.

Interaktive Experten-Plattform
Interaktive Experten-Plattform

Premier bei Profibus: Von 6. Mai bis 3. Juni 2024 finden erstmals die IO-Link Digital Days 2024 statt. Die interaktive Plattform informiert über die Zukunftstechnologie IO-Link sowie über innovative Lösungen und Services.

Für Klemmenkästen
Für Klemmenkästen

Icotek präsentiert die Kabeldurchführungsplatten KEL-DPZ-KX/KL (IP65) für Rittal-Klemmenkästen KX/KL und viele weitere Anwendungen. Durch fünf neue Konfigurationen können Anwender bis zu 72 Leitungen in Gehäuse einführen.

Update
Update

Delta Logic hat ein Update für den Datenlogger Accon EasyLog veröffentlicht. Die Version 2.7.0.0 enthält unter anderem Support für TIA-Portal-Projekte der aktuellen Version TIA V19.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!