1. Home
  2. /
  3. Automation
  4. /
  5. Flexibler Kleinteilegreifer
Maximale Prozesssicherheit

Flexibler Kleinteilegreifer

23.11.2022
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Für die Handhabung filigraner und bruchempfindlicher Werkstücke hat Schunk einen vielseitig einsetzbaren Kleinteilegreifer entwickelt: Der intelligente EGK punktet bei anspruchsvollen und variantenreichen Aufgaben in der Laborindustrie oder der Elektronikfertigung.

Der elektrische Kleinteilegreifer bietet sehr große Prozesssicherheit im Handhabungsprozess. Sein Stirnradgetriebe mit Ritzel-Zahnstangenprinzip sorgt für eine konstante Greifkraft über die gesamte Fingerlänge und ermöglicht dauerhaftes Nachgreifen. Weil für die Krafterzeugung kein Anfahrtsweg oder Kraftimpuls erforderlich ist, kann der Greifer aus dem Stand heraus die volle Leistung erbringen. Eine integrierte Greifkrafterhaltung vermeidet Werkstückverlust und hält die Fingerposition auch bei Not-Aus zuverlässig. Zusätzliche Prozesstransparenz bietet der hochauflösende, integrierte Absolutwertgeber, der die Position der Grundbacken permanent erfasst.

Text-/Bildquelle: SCHUNK

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Drehgeber als Standardoption
Drehgeber als Standardoption

Thomson bietet seinen Schrittmotor-Linearantrieb (SMLA) mit angetriebener Mutter jetzt mit einem Drehgeber als Standardoption an. Damit können Maschinenentwickler die gesamte Palette der SMLAs mit dieser integrierten Erweiterung spezifizieren. 

Kunststoff-Verpackungen effizient fertigen
Kunststoff-Verpackungen effizient fertigen

Das Thermoformverfahren ermöglicht die wirtschaftliche Produktion von Kunststoff-Verpackungen in großer Stückzahl. Ein Maschinenhersteller verbaut in seinen Druckluftformautomaten und Durchfallstanzen Zahnstangengetriebe von Leantechnik.

Kleines Gehäuse, große Reichweite
Kleines Gehäuse, große Reichweite

Der neue kompakte Lichttaster ODT3CL1-2M von Leuze schafft dank Time-of-Flight-Technologie (TOF) eine Betriebsreichweite von zwei Metern. Der 2-in-1-Sensor erkennt die Anwesenheit von Objekten und übermittelt zugleich Messwerte.

Easy dank KI
Easy dank KI

Das 2D-Grasping-Kit erlaubt Unternehmen, ihre Greif- und Sortieraufgaben leicht zu automatisieren. Für Einrichtung, Teaching und Anwendung ist dank offline KI-Unterstützung und einfacher Bedienoberfläche kein Fachpersonal nötig.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!