1. Home
  2. /
  3. Automation
  4. /
  5. Funktionszuwachs bei Track und...
Neue Einsatzfelder für B&R-Transportsysteme

Funktionszuwachs bei Track und Shuttle

12.07.2023
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

B&R präsentiert neue Komponenten für seine mechatronischen Produkttransportsysteme. Die Erweiterungen für Acopostrak, Supertrak und Acopos 6D bieten Möglichkeiten in neuen Anwendungsbereichen und eröffnen zusätzliche Marktchancen.

Die neuen Shuttles für Acopostrak sind für den reibungslosen und verschleißarmen Betrieb optimiert und können gemeinsam mit bestehenden Transporteinheiten betrieben werden. Außerdem bieten sie eine höhere Genauigkeit, so dass sich weitere Anwendungen in der Batteriemontage für Elektroautos oder in der Medizintechnik eröffnen. Mit einem neuen 90°-Kurvensegment bietet das Supertrak-System mehr Konfigurationsmöglichkeiten bei geringerem Platzbedarf. Im Vergleich zu Standardtransportsystemen macht die Lösung die Trackgestaltung noch variabler. Mit der nächsten Generation der aseptischen und hygienischen Shuttles für Acopos 6D lassen sich Kleinserien wirtschaftlich produzieren. Die Shuttles erfüllen nun auch hohe Hygieneanforderungen und lassen sich leicht reinigen.

Text-/Bildquelle: B&R

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Miniaturisierter Drehgeber für hohe Drehzahlen
Miniaturisierter Drehgeber für hohe Drehzahlen

PWB Encoders bietet mit dem MEM20 einen lagerlosen, zweikanaligen Inkrementalgeber mit magnetischer Abtastung der Winkelpositionen. Als miniaturisierte Antriebseinheit fällt diesem eine zentrale Rolle bei der Bauraum-Optimierung zu.

Ultraschallsensoren mit drehbarem Sensorkopf
Ultraschallsensoren mit drehbarem Sensorkopf

Die neuen Cube Ultraschallsensoren sind leicht in Applikationen im Maschinenbau integrierbar und zeichnen sich durch Flexibilität und Vielseitigkeit aus. Durch den drehbaren Sensorkopf können die Sensoren in fünf Abstrahlrichtungen ausgerichtet werden und sind somit ideal an die jeweilige Applikation und Einbaubedingung anpassbar.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!