1. Home
  2. /
  3. VDMA
  4. /
  5. Schnittstellenstandard bringt Flexibilität
Messtechnik

Schnittstellenstandard bringt Flexibilität

03.06.2024
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Messtechnikhersteller im VDMA haben das I++ DME-Protokoll auf einen neuen Stand gebracht und an die Anforderungen der Industrie angepasst. Die Schnittstellenbeschreibung in der Version I++ DME 2.5 ist im VDMA Einheitsblatt 8722 definiert, das jetzt in der finalen Fassung vorliegt.

Der neutrale Standard hebt das Zusammenwirken von Messgerät und metrologischer Software auf eine neue Stufe. I++ DME ermöglicht es Anwendern, das Koordinatenmessgerät eines Herstellers mit der Mess-Software eines anderen Anbieters zu betreiben. Bisher müssen sie jedes Mal individuelle Lösungen finden, wenn ein Anwender Messgeräte und -Software verschiedener Anbieter kombinieren will. Der neue Standard verringert den Aufwand für Hersteller und Kunden. Anwender können nun Messgeräte, die ihre Anforderungen optimal erfüllen, mit der Mess-Software kombinieren, die bereits im Einsatz ist und von den Technikern beherrscht wird.

 

 

Text: VDMA
Bild: shutterstock_578217358

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Drucktransmitter für Wasserstoffanwendungen
Drucktransmitter für Wasserstoffanwendungen

Amsys bietet mit dem AST2000 und AST4000 zwei Varianten eines speziell für Anwendungen mit Wasserstoff zertifizierten Drucktransmitters an. Mit dem EC79-Zertfikat sind diese Drucksensoren für die Anwendung in Brennstoffzellen, Wasserstoffspeichern und -tankstellen geeignet.

Red Dot Award für Produktdesign
Red Dot Award für Produktdesign

Der Eurolyzer S1, das All-in-one-Messgerät von Afriso, hat den Red Dot Award 2024 Product Design gewonnen. Formgebung, Funktionalität und Qualität konnten überzeugen.

Auf dem Weg zur nachhaltigen Verpackungsindustrie
Auf dem Weg zur nachhaltigen Verpackungsindustrie

Die globale Verpackungsindustrie steht in den Startlöchern. Seien Sie dabei, wenn vom 26. bis 29. Juni 2024 die Taipei Pack 2024 ihre Tore öffnet. Sie ist die führende Fachmesse für modernste Verpackungstechnologien und -lösungen, auf der von Anlagen und Maschinen zum Abfüllen, Verschließen, Drucken und Verpacken bis hin zu Materialien und Komponenten innovative Neuheiten zu sehen sein werden. Im Fokus stehen langlebige, energieeffiziente und nachhaltige Produkte, die Sie vor Ort erleben können.

Schwingungsmonitoring-Lösungen
Schwingungsmonitoring-Lösungen

Flir stellt die Vibrationsüberwachungslösungen Flir SV88 und SV89 vor. Sie unterstützen Anwender bei der Kontrolle kritischer Anlagen, indem sie kontinuierlich Schwingungen analysieren, Fehler erkennen und auf potenzielle Defekte und zukünftige Probleme hinweisen.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!