1. Home
  2. /
  3. Sensorik und Messtechnik im...
AMA-Verband

Sensorik und Messtechnik im Aufwärtstrend

03.07.2023
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

#

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine 450 Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Demnach erwirtschaftete die Branche im ersten Quartal ein Umsatzplus von 7 Prozent.

Nach leicht rückläufiger Entwicklung im vierten Quartal 2022 zogen zu Jahresbeginn auch die Auftragseingänge an – und zwar um 6 Prozent. Dennoch bleiben die Befragten vorsichtig und erwarten für das zweite Quartal ein Umsatzwachstum von plus minus 0 Prozent. Die kleinen und mittelgroßen AMA-Mitglieder erzielten im ersten Quartal höhere Umsatzsteigerungen als die großen und zeigen sich optimistischer im Ausblick auf die wirtschaftliche Lage. Hier punkteten vor allem Zulieferer in die Elektronindustrie und den Energiesektor. „Insgesamt ist die Sensorik- und Messtechnikbranche gut positioniert“, so AMA-Geschäftsführer Thomas Simmons. „Das Book-to-Bill-Ratio ist stabil und nach Angaben des IFO Instituts dürfte die Inflationsrate in den kommenden Monaten weiter zurückgehen.“

 

 

Text- und Bildquelle: AMA

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Tragbares Druck-Taupunkt-Hygrometer
Tragbares Druck-Taupunkt-Hygrometer

Das Easidew PDP Dryer Portable Hygrometer von Michell Instruments überwacht und protokolliert wichtige Parameter wie Taupunkt, Druck und Temperatur in Echtzeit.

Sichere und zuverlässige Verbindungen
Sichere und zuverlässige Verbindungen

TKD bietet als Teil der Industrial Cable Connectivity Unit die qualifizierte Fertigung von Spezialkabeln und die vollständige Individualisierung der Kabeleigenschaften an. Die Gruppe verfügt neben 26 Eigenmarken über 80.000 Artikel mit einem Kupferkerndurchmesser von 0,14 bis 400 mm2.

Branchentrends: von der Datenerfassung bis hin zur Kalibriertechnik
Branchentrends: von der Datenerfassung bis hin zur Kalibriertechnik

Unter dem Motto “Willkommen zum Innovationsdialog!” öffnet die Messe Sensor+Test in Nürnberg am Dienstag, 11. Juni 2024 erneut ihre Tore. Als international führende Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik dürfen Besucher in diesem Jahr wieder jeder Menge Neuerungen von etwa 400 Aussteller erwarten – von der Calibration Area bis zu Technology & Application Guided Tours.

You have Successfully Subscribed!