1. Home
  2. /
  3. Sicherheit startet beim Einschalten

Sicherheit startet beim Einschalten

24.08.2022
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

#

Die Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH hat das „netFIELD Compact X8M“ zur Serie freigegeben. Damit erweitert sie ihr Produktportfolio um ein Edge-Gateway mit Secure-Boot-Funktion.

Edge-Gateways der netFIELD-Reihe sind YOCTO Linux-basierte Baugruppen mit Web-Interface, die Hilscher in diversen Hardware-Ausprägungen anbietet. Sie bilden das Bindeglied zwischen IT und OT. Highlight der Serie ist die zweifach vorinstallierte Docker-Engine. Während eine Engine die Anweisungen über Console oder Web-Interfaces befolgt, ermöglicht die zweite optional den Zugriff aus der Ferne – per Cloud. Über das Portal netfield.io rollen so Anwender Software für ganze Geräteflotten aus und verwalten diese. Darüber hinaus stehen dem Betreiber Leistungen wie Remote-Login, OS-Software-Updates, Container-Daten-Weiterleitung über die Cloud und sogar Portal-Instanziierung sowie Anpassung für OEMs zur Verfügung.

netFIELD Compact X8M ist das erste Hilscher-Gateway, das Sicherheit schon beim Einschalten bringt. Secure Boot garantiert die Authentizität der Software, was beim Betrieb in dauerhaft unbeaufsichtigten Einsatzorten besonders wichtig ist. Darüber hinaus erfüllen alle Hilscher Edge-Gateways gängige Sicherheitsstandards. Sie sind passwortgeschützt, übertragen nur verschlüsselte Daten und ermöglichen Benutzermanagement sowie Logging.

Text- und Bildquelle: Hilscher

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Vielfältige Gehäuselösungen für smarte Gebäudetechnik
Vielfältige Gehäuselösungen für smarte Gebäudetechnik

Vorgänge zu steuern, zu regeln und zu überwachen wird immer wichtiger. Für die Entwicklung solcher Geräte werden passende Gehäuse benötigt und da kommt OKW ins Spiel: Moderne Kunststoffgehäuse sind für die Automatisierung in der Gebäudetechnik essentiell.

Programmierbare Drehgeber
Programmierbare Drehgeber

Die inkrementalen Drehgeber IXARC von Posital können jetzt so konfiguriert werden, dass sie fraktionale Impulsraten (fractional PPR) liefern. Dabei lassen sich die Geräte so programmieren, dass sie einen einzigen Impuls für mehr als eine Wellenumdrehung übertragen.

Partnerschaft von Mitsubishi Electric und Koenig & Bauer
Partnerschaft von Mitsubishi Electric und Koenig & Bauer

Mitsubishi Electric und Koenig & Bauer haben eine Absichtserklärung zu ihrer künftigen Zusammenarbeit unterzeichnet. Ziel der darin vereinbarten strategischen Partnerschaft ist die Bündelung der Stärken beider Unternehmen, um standardisierte, qualitativ hochwertige Komponenten für die industrielle Bildverarbeitung bei der Elektrodenfertigung für Batteriezellen anzubieten.

You have Successfully Subscribed!