Sick übernimmt kroatisches IT-Unternehmen

Sick übernimmt kroatisches IT-Unternehmen

Zum 1. Januar hat Sick seine Minderheitsbeteiligung an dem kroatischen IT-Unternehmen Mobilisis auf 100 Prozent ausgebaut. Damit will Sick seine Kompetenz bei der drahtlosen Vernetzung von IIoT-Geräten stärken.

Mobilisis ergänzt bei Sick das sensorbasierte Angebot um Cloud- und Edge-Lösungen. Ziel der Überahme ist es, eine nahtlose Verbindung zwischen Sensordaten und Cloud-Plattform herzustellen, die zu einer schnellen Vernetzung zwischen IT und OT beitragen soll. „Gemeinsam mit Mobilisis werden wir schneller applikationsspezifische digitale Sensorsystemlösungen und Services anbieten können“, erklärte Niels Syassen, Vorstand von Sick. Ein erster Meilenstein sei es, das Portfolio rund um digitale Lokalisierungslösungen im Kontext von Industrie 4.0 abseits von stationären Förderanlagen auszubauen und Anwendungen auf dem Shopfloor innerhalb von und zwischen Unternehmen zu realisieren. Damit können Anwender zukünftig Transparenz über den Verbleib ihrer Waren und Güter herstellen. „Mit Mobilisis haben wir bereits erste Sensorlösungen entwickelt, die die Lücke zwischen Sensor und IT schließen“, ergänzte Syassen und verwies auf gemeinsame Entwicklungsprojekte wie die Edge-Gateway Produktserie TDC-E, SIM2000ST-E, ein System-Controller für Track-and- Trace-Applikationen, Tags für Indoor-Lokalisierungen sowie Programmierungen für Lokalisierungslösungen. Zuletzt hatte Mobilisis seinen Geschäftskern um intelligente Transportsysteme, Flottenmanagement und dazugehörige Cloudapplikationen ausgebaut.

Text-/Bildquelle: Sick AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!