1. Home
  2. /
  3. Connectivity
  4. /
  5. Kompakte Installation mit Gehäuse...

Kompakte Installation mit Gehäuse MKA VA25

18.04.2023
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Die gewinkelten Tüllengehäuse MKA VA25 von Ilme kombinieren die kompakte und oft gewählte Baugröße 21.21 mit einem gewinkelten M25-Kabelausgang. Damit sind platzsparende Installationen möglich.

Möglichst kompakt und platzsparend sollen die Steckverbindergehäuse sein, doch gleichzeitig soll sich die Leitung benutzerfreundlich und einfach anschließen lassen. Durch die vier Serien –  Standard, Desina, EMV und W-Type für aggressive Umgebungsbedingungen – eignen sich die Gehäuse für viele Anwendungsgebiete. Durch Kombination mit einem gewinkelten M25-Kabelausgang machen die Steckverbindergehäuse kompakte Installationen möglich.

Quelle: Ilme

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Pilz meldet Rekordumsatz
Pilz meldet Rekordumsatz

Safety und Security für die Transformation der Industrie sind gefragter denn je. Das spiegelt sich auch in der Entwicklung der Pilz Unternehmensgruppe wider, die das abgelaufene Geschäftsjahr 2023 mit einem Rekordumsatz von 432,9 Mio. EUR abgeschlossen hat (+7,3 Prozent Vgl. zum Vorjahr). Den höchsten prozentualen Zuwachs verzeichnete der Experte für sichere Automatisierung in Indien. Warum die Industrie auf Automatisierungslösungen setzt, die safe und secure sind, lesen Sie hier.

PTFE-Isolierung für hohe Spannungen und Sicherheit
PTFE-Isolierung für hohe Spannungen und Sicherheit

Die PTFE-isolierten Hochspannungskabel von Telemeter Electronic sind für hohe Spannungen und Sicherheit konzipiert. Darüber hinaus eignen sie sich für Anwendungen unter erschwerten Bedingungen, wie etwa erhöhte UV-Strahlung, erweiterte Temperaturbereiche, mechanische Beanspruchung oder Chemikalien.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!