Branche Robotik und Automation zuletzt mit dynamischen Wachstumsraten

Branche Robotik und Automation zuletzt mit dynamischen Wachstumsraten

Der Vergleich mit dem Maschinenbau insgesamt bestätigt die Branche Robotik und Automation als dynamischen Treiber für Effizienzsteigerungen der Maschinen. Stückzahlen und Wert der Maschinen in Robotik und Automation sind seit 2008 bis 2017 um 80 % bzw. 93 % gestiegen. Demgegenüber liegt die Produktion im Maschinenbau bei minus 2 %, das Umsatzwachstum bei 9 % – jeweils auf Basis der Daten des Statistischen Bundesamtes und bezogen auf das Jahr 2008 kurz vor der letzten Weltwirtschaftskrise.

Der bis 2017 aktualisierte Report verfolgt auch die Werte in Euro pro Industrieroboter, Montagemaschine usw. seit 2008, die sich deutlich in ihrer Entwicklung voneinander unterscheiden. Industrieroboter prägen die Produktion der Branche mit einem Anteil von 46 %, ihr Wertanteil liegt aber mit 19 % relativ niedrig. Demgegenüber weisen Montagelinien einen Produktanteil von 10 %, aber einen Wertanteil von 37 % auf. Letzterer steigt seit 2014 kontinuierlich, während der der Industrieroboter ebenso kontinuierlich sinkt. Eigenlösungen von Robotern durch die Maschinenbauer tragen zu dieser Entwicklung bei, wie eine entsprechende Marktuntersuchung von Quest TechnoMarketing aufgezeigt hat.

Der aktualisierte Branchenreport ist in Deutsch und Englisch hier verfügbar.

Einige Ergebnisse der Marktuntersuchung zum Robotereinsatz im deutschen Maschinenbau finden Sie hier.

Quelle: Quest TechnoMarketing

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
1
Di
ganztägig Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Feb 1 ganztägig
Basisseminar „Grundlagen industrieller Bildverarbeitung“ @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs BS IBV Erkennen der Besonderheiten der Prüftechnologie Bildverarbeitung Bildverarbeitungslösungen verstehen und kleine Probleme selbst beheben Ganzheitlicher Ansatz: Wissen zur Signalkette Beleuchtung – Prüfobjekt – Optik – Vision System – Maschine und deren Verknüpfungen Grundprinzipien des Prüfens mit Licht erkennen[...]
Feb
2
Mi
ganztägig Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Feb 2 – Feb 3 ganztägig
Aufbauseminar "Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrielle Bildverarbeitung" @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Bildentstehung von der Beleuchtung bis zum Bildsensor Detailreiche Bilder als Bedingung für erfolgreiche Bildverarbeitung /​ Prozesssicherheit Physik des Lichts bei der Bildentstehung Wirkungsweise des Signalweges Beleuchtung – Prüfobjekt – Objektiv – Bildsensor Beleuchtungstechniken und -prinzipien Wechselwirkung von Licht[...]
Mrz
2
Mi
ganztägig Online Training: Characterizatio... @ Framos online training
Online Training: Characterizatio... @ Framos online training
Mrz 2 – Mrz 3 ganztägig
Join the “CMOS Camera Characterization” online training with Prof. Dr. Albert Theuwissen which will be held on March 2-3, 2022. Register is open until February 9th. This is your time to learn more about various[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!