Kollaborierende Roboter optimieren Fertigungsabläufe und erhöhen die Kapazitätsauslastung

Kollaborierende Roboter optimieren Fertigungsabläufe und erhöhen die Kapazitätsauslastung

Um dem internationalen Wettbewerbsdruck standzuhalten und großvolumige Aufträge kostengünstig umzusetzen, setzt ein dänischer Flachglas-Lieferant bei der Maschinenbestückung auf die kollaborative Technologie. Drei Roboterarme übernehmen dabei verschiedene monotone Arbeitsabläufe und stärken somit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Gern Glas A/S aus Dänemark ist Lieferant von Flachglas und Spiegeln für die Möbel-, Küchen-, Bau- und Solarbranche. Das Unternehmen ist stets bestrebt, seine Fertigung zu optimieren und seine Kapazitäten bestmöglich auszulasten. Deshalb hat der Hersteller in einen Durchlauf- Härteofen investiert, den Glasstücke auf einem breiten Förderband durchlaufen und der mit einem speziellen internen Transportsystem auf zwei Ebenen verbunden ist. Der Ofen arbeitet effektiv, verbraucht allerdings viel Energie. Eine optimale Maschinenbestückung ist demgemäß entscheidend für die Produktivität innerhalb dieses Fertigungsprozesses.

 

Lesen Sie mehr:

Quelle: Universal Robots

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Jul
6
Mi
ganztägig Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jul 6 ganztägig
Basisseminar „Grundlagen industrieller Bildverarbeitung“ @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs BS IBV Erkennen der Besonderheiten der Prüftechnologie Bildverarbeitung Bildverarbeitungslösungen verstehen und kleine Probleme selbst beheben Ganzheitlicher Ansatz: Wissen zur Signalkette Beleuchtung – Prüfobjekt – Optik – Vision System – Maschine und deren Verknüpfungen Grundprinzipien des Prüfens mit Licht erkennen[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!