Hier klicken!

Seite auswählen

Basler meldet Geschäftszahlen für 2016

Basler meldet Geschäftszahlen für 2016

Basler meldet Geschäftszahlen für 2016

Basler, Hersteller von Industrie-Kameras, legt den testierten Jahresabschluss 2016 vor.

Der Konzernumsatz nahm im Geschäftsjahr 2016 strategiekonform um 14 % auf 97,5 Mio. Euro (Vorjahr: 85,4 Mio. Euro) zu. Basler wuchs damit etwa 10 %-Punkte stärker als die deutsche Industrie für Bildverarbeitungskomponenten, die durch den Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) statistisch erfasst wird und ein guter Leitindikator für die weltweite Marktentwicklung ist. Somit hat Basler im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut Marktanteilsgewinne für sich verbuchen können und seine Marktführerschaft ausgebaut.

Das Vorsteuerergebnis betrug 11,4 Mio. Euro (Vorjahr: 9,1 Mio. Euro, +25 %) und die Rendite vor Steuern 12 % (Vorjahr: 11 %). Mit diesen Resultaten wurde die vom Unternehmen kommunizierte Prognose am oberen Rand erreicht. Das Nettoergebnis pro Aktie hat sich von 1,94 Euro auf 2,45 Euro gesteigert.

Der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit betrug 16,1 Mio. Euro (Vorjahr: 12,9 Mio. Euro; +25 %). Der freie Cashflow, die Summe des Cashflows aus betrieblicher Tätigkeit und des Cashflows aus Investitionen, erreichte einen Wert von 8,1 Mio. Euro (Vorjahr: 3,6 Mio. Euro, +125 %).

Mit einem Zuwachs von 21 neuen Mitarbeitern wurde im Geschäftsjahr 2016 plangemäß nur moderat Personal aufgebaut. Der Fokus lag hingegen auf der Einarbeitung der zahlreichen Neueinstellungen aus dem Jahr 2015 und einer Steigerung der Produktivität.

Vor dem Hintergrund des guten Jahresergebnisses 2016 wird das Unternehmen der diesjährigen Hauptversammlung eine Dividendenzahlung von 0,74 Euro pro Aktie vorschlagen. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 30 % vom EAT.

Nach starken Auftragseingängen in den vergangenen Monaten – vor allem für Anwendungen der Fabrikautomation in Asien – rechnet der Basler Konzern für das Geschäftsjahr 2017 mit einem Anstieg der Umsatzerlöse auf 120 bis 130 Mio. Euro. Auf der Ergebnisseite plant das Unternehmen abhängig von der Umsatzentwicklung mit einer Vorsteuerrendite von 13 % bis 15 %. Aufgrund der sehr hohen Dynamik an den Absatzmärkten und der begrenzten Sichtbarkeit der Geschäftsentwicklung für die zweite Jahreshälfte ist der Umsatzkorridor derzeit relativ breit gewählt. Das Management ist bestrebt, den Prognosekorridor im Laufe des Geschäftsjahres weiter zu konkretisieren.

Der vollständige Geschäftsbericht kann auf der Internetseite des Unternehmens eingesehen werden.


www.baslerweb.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
4
Mi
ganztägig Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Nov 4 ganztägig
Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]
Nov
24
Di
ganztägig SPS – Smart Production Solutions... @ NürnbergMesse
SPS – Smart Production Solutions... @ NürnbergMesse
Nov 24 – Nov 26 ganztägig
SPS – Smart Production Solutions 2020 @ NürnbergMesse
Die SPS ist die internationale Fachmesse im Bereich der industriellen Automation und das jährliche Highlight der Automatisierungsbranche. Sie bildet mit ihrem einzigartigen Konzept das komplette Spektrum der smarten und digitalen Automation ab – vom einfachen[...]
Dez
8
Di
ganztägig Automatica 2020 @ Messe München
Automatica 2020 @ Messe München
Dez 8 – Dez 11 ganztägig
Automatica 2020 @ Messe München
Auf der Fachmesse für die intelligente Automation und Robotik finden Sie neben Lösungen und Produkten zur Steigerung Ihrer Produktion alle zukunftsweisenden Schlüsseltechnologien an einem Ort vereint. Herausforderungen, Chancen, Risiken: in Zeiten großer Umbrüche setzt die[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!