Hier klicken!

Seite auswählen

Deutsche Messe Technology Academy und Phoenix Contact vereinbaren internationale Zusammenarbeit zur Qualifizierung für Industrie 4.0

Deutsche Messe Technology Academy und Phoenix Contact vereinbaren internationale Zusammenarbeit zur Qualifizierung für Industrie 4.0

Die Deutsche Messe Technology Academy, Hannover, und Phoenix Contact, Blomberg, haben eine aktive Zusammenarbeit zur Qualifizierung vereinbart. Ziel ist es, Fachwissen für die Digitalisierung zu vermitteln. Der Geschäftsführer der Technology Academy, Thomas Rilke, betonte bei der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass die Qualifizierung von Fachkräften ein wichtiges Kriterium darstellt, um Industriestandorte weiter zu entwickeln oder neu aufzubauen: „Nur wer bereit ist, sein Wissen zu teilen, wird auch nachhaltig wirtschaftlichen Erfolg haben. So können Technologien zur Digitalisierung nur dann erfolgreich eingesetzt werden, wenn man die Potenziale dessen kennt. Deshalb werden in den Industry Academies junge Fachkräfte und auch Experten aus der Industrie anwendungsbezogen geschult“, so Thomas Rilke.

Roland Bent, CTO von Phoenix Contact, sieht in der Zusammenarbeit mit der Technology Academy einen wichtigen Schritt für den Technologietransfer: „Phoenix Contact wird sein Know-how und seine Automatisierungslösungen beim Aufbau der Industry Academies weltweit einbringen, um aktuelles technisches Wissen zu vermitteln. Es gibt viele Bereiche, wo durch den Austausch von bestehender Technik durch moderne Lösungen, Energieverbräuche deutlich reduziert werden können und zugleich die Produktion effizienter wird. Deshalb werden wir gemeinsam Labore konzipieren und bauen, die die Vielfalt von Anwendungen erfahrbar machen“, so Roland Bent.

Geplant ist, in China, Singapur, Südafrika und der Türkei Industry Academies zu gründen. Diese sollen das Wissen über moderne Technik vermitteln und damit Zukunftstechnologien in den Regionen verbreiten.

Quelle: Phoenix Contact

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
19
Mi
ganztägig ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
Aug 19 ganztägig
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmesse Leverkusen @ Ostermann-Arena
Der Veranstalter äußert sich dazu auf Twitter wie folgt:  “Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung, welcher Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 untersagt, müssen wir unsere MSR-Spezialmesse, die am 19. August 2020 in der Ostermann Arena[...]
Sep
9
Mi
ganztägig all about automation Essen: neue...
all about automation Essen: neue...
Sep 9 – Sep 10 ganztägig
all about automation Essen: neuer Termin!
Die für den 27. und 28. Mai 2020 geplante all about automation in Essen wird auf Grund der Entwicklungen rund um Covid-19 auf den 9. und 10. September 2020 verschoben. Veranstaltungsort bleibt die Messe Essen.Mit[...]
Sep
16
Mi
ganztägig ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Friedrich-Ebert-Halle
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Friedrich-Ebert-Halle
Sep 16 ganztägig
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmesse Ludwigshafen @ Friedrich-Ebert-Halle
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!