Hier klicken!

RFID-System reduziert die Einlesedauer für Werkzeugrevolver einer CNC-Maschine

RFID-System reduziert die Einlesedauer für Werkzeugrevolver einer CNC-Maschine

Der Einsatz von funkbasierten RFID-Systemen zur Identifikation von Schneidwerkzeugen in CNC-Maschinen wird oft durch die geringe Reichweite beschränkt. Eine Industrie-4.0-taugliche Lösung zur Werkzeugverwaltung reduziert dank hoher Schreib-Lese-Reichweite die Einlesedauer für einen Werkzeugrevolver deutlich.

Forderungen nach einer zunehmend flexiblen Produktion steigern die Nachfrage nach automatisierten Lösungen zur Werkzeugverwaltung. Schneidwerkzeuge werden heute häufiger gewechselt als in der Vergangenheit. Damit gerät die klassische visuelle Identifikation über Seriennummern ebenso wie die manuelle Datenpflege an ihre Grenzen. Verständlich, dass immer mehr Verarbeitungsund Fertigungsunternehmen versuchen, ihre Werkzeugverwaltung zu verbessern. Durch effizientes Werkzeugmanagement wollen sie die Werkzeugleistung und -lebensdauer erhöhen, die Produktionskosten senken und die Bearbeitungsqualität steigern. Werkzeugmanagementsysteme müssen unterschiedliche Abläufe verarbeiten können, wie z. B. verschiedene Lieferarten, hohe Stückzahlen und häufige Ein- und Auscheckvorgänge. Ohne eine zuverlässige Identifikationstechnologie können solche Managementsysteme leicht unübersichtlich werden. Auch eine schlechte Umgebung oder ein fehlerhafter Betrieb können zu Durcheinander und Datenverlust führen. Wenn dies während des Werkzeugeinsatzes geschieht, hat das Auswirkungen auf die Produktionseffizienz und kann sogar zu Qualitätsproblemen bis hin zum Produkt- Ausschuss führen. Im Zug der zunehmenden maschinellen Bearbeitung durch CNC-Werkzeugmaschinen und -Bearbeitungszentren ist auch das Zubehör der Maschinen komplexer geworden, sodass bisherige Werkzeugverwaltungsmethoden diesen Anforderungen nicht mehr gerecht werden.

 

Lesen Sie mehr:

Quelle: Turck

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jul
9
Di
ganztägig Schulung: Cognitive Robotics @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Schulung: Cognitive Robotics @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Jul 9 – Jul 10 ganztägig
Schulung: Cognitive Robotics @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Industrieroboter und fahrerlose Transportfahrzeuge (FTS) sind aus der heutigen Produktionstechnik nicht mehr wegzudenken. Sie führen repetitive Tätigkeiten wiederholgenau und ermüdungsfrei durch. Mit 2D/3D-Kameras, Kraft-Momenten- und anderen Sensoren können sie Prozessunsicherheiten erkennen. Die Programmierung und Parametrierung[...]
Sep
11
Mi
ganztägig all about automation leipzig @ Messe Leipzig
all about automation leipzig @ Messe Leipzig
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
all about automation leipzig @ Messe Leipzig
Relevantes für Entscheider und Details für Experten. Immer mit dem Fokus auf einsatzbereite Produkte und Lösungen. Die all about automation ist die regionale Fachmesse für Industrieautomation. Vom internationalen Marktführer bis zum regional tätigen Engineeringbüro: Komponenten-[...]
Sep
18
Mi
8:00 MSR-Spezialmesse Südwest @ Friedrich-Ebert-Halle
MSR-Spezialmesse Südwest @ Friedrich-Ebert-Halle
Sep 18 um 8:00 – 16:00
MSR-Spezialmesse Südwest @ Friedrich-Ebert-Halle
Die MEORGA veranstaltet am 12. September 2019 in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen eine regionale Spezialmesse für Prozessleitsysteme, Mess-, Regel- und Steuerungstechnik. Hier zeigen ca. 160 Fachfirmen der Mess-, Steuer-, Regel- und Automatisierungstechnik von 8:00 bis[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe