Software als Weichensteller für Industrie 4.0

Software als Weichensteller für Industrie 4.0

Software als Weichensteller für Industrie 4.0

Jürgen Schmiezek, Geschäftsführer beim Softwarehersteller Lobster, sieht die digitale Vernetzung als größte Chance in der Unternehmensgeschichte der Softwareschmiede. Denn mit den eigens entwickelten Softwareprodukten lassen sich bereits heute Maschinen-, System- oder Sensorenanbindungen für die Umsetzung von Industrie-4.0- bzw. IoT-Geschäftsmodellen realisieren.

Quelle: Lobster GmbH


Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Nicole Steinicke

Ob digitale Transformation, 5G oder künstliche Intelligenz – mit Gespür für die Themen von morgen bringe ich das Wesentliche auf den Punkt, kommuniziere nicht nur Trends, sondern auch mit Menschen, und bin vor Ort, wenn es interessant wird.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!