Hier klicken!

Seite auswählen

Phoenix Contact Innovation Ventures investiert in induktive Ladetechnologie

Phoenix Contact Innovation Ventures investiert in induktive Ladetechnologie

Phoenix Contact Innovation Ventures investiert in induktive Ladetechnologie

Phoenix Contact Innovation Ventures hat sich mit drei anderen Investoren an dem Freiburger Start-up Blue Inductive beteiligt.

Blue Inductive ist Anbieter von kabellosen Ladesystemen für industrielle Anwendungen. Mit der ersten Finanzierungsrunde will das Unternehmen seine Go-to-Market-Strategie umsetzen und wichtige technische sowie kommerzielle Meilensteine erreichen. „Wir sind sehr froh darüber, Phoenix Contact Innovation Ventures als starken Partner und Investor an unserer Seite zu haben,“ sagt Johannes Mayer, einer der Gründer und Geschäftsführer von Blue Inductive. „Dieser Partner unterstützt uns nicht nur finanziell, sondern mit seiner Expertise von Industriemärkten und dem Know-how eines etablierten Anbieters industriegerechter Komponenten.“

Die Finanzierungsrunde wurde durch ein Konsortium von vier institutionellen Investoren durchgeführt: Neben der Phoenix Contact Innovation Ventures sind das der High-Tech Gründerfonds, die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg und der VC Fonds Baden-Württemberg. Darüber hinaus haben ein Business Angel sowie die vier Gründer an der Runde teilgenommen. „Das Marktpotenzial für induktive Ladetechnologien ist sehr groß. Insbesondere im industriellen Bereich hat es bisher viele technologische Barrieren gegeben, die eine schnelle Marktakzeptanz verhindert haben. Die Technologie von Blue Inductive bietet Chancen für eine zügige Etablierung, insbesondere in der Robotik. Mit seinem innovativen Ansatz ermöglicht das Unternehmen einen hocheffizienten und voll automatisierten Ladevorgang“, erklärt Marcus Böker, Geschäftsführer von Phoenix Contact Innovation Ventures.

Das Start-up Blue Inductive wurde 2016 von vier ehemaligen Mitarbeitern des Fraunhofer Instituts ISE in Freiburg gegründet. Im Unternehmen werden kabellose Schnellladegeräte für industrielle Anwendungen wie mobile Roboter, fahrerlose Transportfahrzeuge oder elektrische Gabelstapler entwickelt. Die etaLink-Technologie basiert auf langjähriger Forschungsarbeit. Die daraus entstandenen Innovationen im Bereich Schaltungslayout, Regelungstechnik und Spulendesign finden sich in den neuen Ladesystemen wieder. Die Markteinführung des ersten Produkts steht kurz bevor. Das Unternehmen arbeitet bereits heute mit namhaften Kundenunternehmen zusammen.


www.phoenixcontact-innovationventures.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
23
Mi
ganztägig all about automation Chemnitz: n...
all about automation Chemnitz: n...
Sep 23 – Sep 24 ganztägig
all about automation Chemnitz: neuer Termin!
Die messelose Zeit nähert sich ihrem Ende. Die ersten Bundesländer haben Ende Mai ihre Anforderungen für den Hygiene- und Infektionsschutz auf Messen veröffentlicht und die Veranstalter arbeiten an der konkreten Umsetzung. So auch die für[...]
Okt
19
Mo
ganztägig BEARING WORLD by FVA – 3. Intern... @ Online-Event
BEARING WORLD by FVA – 3. Intern... @ Online-Event
Okt 19 – Okt 23 ganztägig
BEARING WORLD by FVA – 3. Internationales Expertenforum für Lager – Wälz- und Gleitlager 19. bis 23. Oktober 2020, Online Event BEARING WORLD beschäftigt sich mit allen Lagerarten und sämtlichen beteiligten Komponenten. Im Mittelpunkt stehen Wälzlager[...]
Nov
4
Mi
ganztägig Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Nov 4 ganztägig
Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!